Sonntag, 28. Februar 2016

[SCRAPBOOKING] Nackedei oder wie so ein Layout entsteht ....

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein Layout für euch. Manchmal weiß ich jedoch gar nicht so genau was ich euch zu meinem Layout erzählen soll. Ich finde es richtig toll und interessant wie manche sich wirklich Gedanken um die Entstehung eines Layouts machen, ob die Papiere von der Form, Muster, Farbe etc. zusammen passen, ob sie im richtigen Winkel angeordnet sind und wie es eine visuelle Form gibt um das Auge auf das Foto zu lenken, etc.
Bei mir findet das im Normalfall nicht statt. Bei mir geht das alles nach Gefühl, ohne groß nachzudenken. Gut, Gedanken mache ich mir natürlich auch, aber letzt endlich enstehen meine Layouts immer nach Gefühl ;o)


So auch mein heutiges Layout und damit ich euch nicht einfach mit einem "das war halt nach Gefühl" abspeise, hier ein paar meiner Gedanken dazu ;o)

Eigentlich läuft das bei mir immer gleich ab. Zuerst habe ich ein oder mehrere Fotos, danach suche ich mir das passende Papier aus, farblich passend zum Foto. Dann wird der Rest (Embellis und Deko etc.) auch passend dazu ausgesucht und bereit gelegt und dann läuft alles nach Gefühl ;o)


Ich schiebe Fotos und Papiere so lange hin und her bis ich denke dass es passt.


Danach kam hier bei diesem Layout der Titel an seinen Platz und danach wurde die Deko verteilt. Aber ich hatte ständig das Gefühl dass noch etwas fehlt, irgendwie war mir das alles zu wenig. Wer meine Layouts kennt weiß dass ich eher nicht so der clean and simple Scrapper bin ;o)


Da ich jedoch nicht noch mehr auf das Layout kleben wollte, aber eben immer noch etwas fehlte, habe ich mit Wasserfarben kleine Herzen auf das Papier gemalt und siehe da, alles passt, nach Gefühl ;o)

Was seit ihr denn für Scrapper? Macht ihr auch vorher viele Gedanken oder scrappt ihr auch einfach drauf los?

So, ich wünsche euch noch einen schönen Rest-Sonntag

Liebe Grüße
Chrissi

Kommentare

  1. Ich mach auch viel nach Gefühl, deswegen finde ich scrappen ja so entspannend. Obwohl ich jetzt auch öfter mal gezielt z.B. Tipps von Glittergirl-Videos einsetze.
    Die Idee, Herzen dazu zu malen, war klasse.
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! ;o)
    Ja, die Tipps von Glittergirl find ich auch super und versuche mich als dran zu halten ;o)
    LG

    AntwortenLöschen

© Sweet Rainbow. Made with love by The Dutch Lady Designs.